Cookie-Hinweis

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite technisch notwendig sind, sowie solche, die zu anonymen Statistikzwecken, genutzt werden. Bitte beachten Sie, dass bei Deaktivierung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Datenschutzerklärung Impressum
Sie sind hier: Startseite > News > Parallels Desktop 16.5 für Mac ist da!

Großes Update inklusive M1-Chip-Support veröffentlicht.

Parallels Desktop 16.5 für Mac ist da!

Die Virtualisierungs-Software Parallels Desktop für Mac ist in der Version 16.5 erschienen. Mit dem so wichtigen Update führt der Hersteller die volle, native Unterstützung von Mac-Computern mit dem neuen Apple M1-Chip ein.

Das Warten hat ein Ende. Nach der vollen Kompatibilität mit macOS Big Sur, die im Dezember 2020 vermeldet wurde, können nun auch Nutzer eines Mac mit M1-Chip Parallels Desktop uneingeschränkt zur Ausführung virtueller Maschinen mit ARM Windows 10-Betriebssystemen nutzen. Darüber hinaus bietet die brandneue Version 16.5 den M1-Chip-Support für die gängigsten ARM-basierten Linux-Distributionen. Auch die separaten Apps Parallels Access und die erst kürzlich neu gestaltete und vereinfachte Parallels Toolbox, die in den unterschiedlichen Parallels Desktop-Abonnements kostenlos enthalten sind, bieten ebenfalls die native Unterstützung für den revolutionären Apple Prozessor.

Enormer Leistungsschub.

Dank des Virtualisierungsansatzes von Parallels Desktop 16.5 für Mac dürfen sich Anwender auf spürbare Leistungssteigerungen freuen. Nach dem Update laufen Anwendungen deutlich schneller und effizienter.

„Der M1 Chip von Apple ist ein bedeutender Durchbruch für Mac Anwender“, erklärt Nick Dobrovolskiy, Parallels Senior Vice President of Engineering and Support. „Dank der Rosetta-Technologie ist der Übergang für die meisten Mac-Anwendungen reibungslos verlaufen. Virtuelle Maschinen sind jedoch eine Ausnahme. Die Parallels Ingenieure implementierten daher die native Virtualisierungsunterstützung für den Mac mit dem M1-Chip. So bieten wir für unsere Anwender das beste verfügbare ARM-Windows-auf-Mac-Erlebnis.“
 


Weitere Verbesserungen in Version 16.5.

  • Kohärenzmodus: Ausführen von Windows-Programmen auf dem Mac, als wären es native Mac-Programme, ohne 2 separate Desktops zu verwalten oder neu zu starten.
  • Gemeinsames Profil: Freigabe von Mac-Schreibtisch, Bildern, Dokumenten und anderen Ordnern für einen einfachen Zugriff mit einer VM.
  • Bedienelemente der Touch Bar: Schneller Zugriff auf Apps in der VM und Anpassung der Touch Bar-Verknüpfungen, sodass sie häufig genutzte Apps und Befehle enthält.
  • Mac-Tastaturlayouts: Einfache Anpassung des Tastaturmenüs und der Tastenkombinationen, um eine individuellere Bedienung zu ermöglichen.

So gelingt das kostenlose Update.

Die Installation der Version 16.5 ist für Besitzer einer gültigen Parallels Desktop 16 für Mac-Lizenz sowie für Neukunden kostenlos. Folgen Sie einfach den via Button verlinkten Anleitungsschritten.


Varianten und Preise im Überblick.

Parallels Desktop 16.5 Versionen:

  • OEM von Parallels Desktop nur zusammen mit einem neuen Mac: € 54,90 pro Jahr
  • Parallels Desktop nur für Studenten, Dozenten von Bildungseinrichtungen (nachweispflichtig): € 36,90 pro Jahr
  • Neues Abonnement für 1 Jahr inkl. Support und aller Updates: € 66,90 pro Jahr
    Inklusive kostenloser Upgrades auf neuere Versionen, Remote-Zugriff auf den Mac von allen iOS-/Android-Geräten oder einem Browser aus sowie inklusive Parallels Toolbox, um tägliche Aufgaben einfach und schnell zu erledigen.
  • Neue unbefristete Lizenz: € 90,90
    Beinhaltet die aktuelle Version, Upgrades können separat erworben werden.

Parallels Desktop für Mac Pro Edition für Entwickler, Tester und Poweruser:

  • Upgrade von jeder Edition (auf Anfrage unter Angabe der PD 14 oder 15 SN#): € 49,99 pro Jahr
  • Neues Abonnement: € 90,90 pro Jahr
    Inklusive kostenloser Upgrades auf neuere Versionen, Remote-Zugriff auf den Mac von allen iOS-/Android-Geräten oder einem Browser aus sowie inklusive Parallels Toolbox, um tägliche Aufgaben einfach und schnell zu erledigen.

Parallels Desktop für Mac Business Edition für Arbeitsumgebungen:

  • € 95,90 pro Jahr (Staffel 1-25 Lizenzen)
    Inklusive kostenloser Upgrades auf neuere Versionen sowie inklusive Parallels Toolbox, um tägliche Aufgaben einfach und schnell zu erledigen. Außerdem Telefon- und E-Mail-Support bei Fragen und Problemen rund um die Uhr.
  • PDF Informationsblatt zur Parallels Desktop Business Edition.

PDF zum Versionsvergleich


Sie haben Interesse an Parallels Desktop 16 oder noch Fragen?
Sprechen Sie uns einfach an. Wir helfen und beraten gern!

Kontakt

Tel:
+49 511 3684370
E-Mail:
info@fundk.com

News

03. Mai 2021
Am kommenden Sonntag haben Töchter und Söhne die wunderbare Gelegenheit, ihrer Mutter Danke zu sagen. Am besten lassen Sie sich dabei von unseren Geschenkideen aus der Technikwelt inspirieren und sorgen so für einen Muttertag, der so schnell nicht in Vergessenheit gerät. ... mehr lesen
30. April 2021
Von den erst kürzlich von Apple enthüllten Produktneuheiten können ab sofort die Modellgenerationen des iMac und des iPad Pro inklusive M1 Chip sowie das weitreichend überarbeitete Apple TV 4K vorbestellt werden. Außerdem sind die Airtags und das iPhone 12 (mini) in Violett bereits verfügbar. ... mehr lesen
23. April 2021
Ping. Da ist es – Ab sofort ist die Zeit reif für AirTag! Das gerade erst kürzlich von Apple vorgestellte, elegante Zubehör ist jetzt verfügbar. Außerdem kann nun auch das iPhone 12 (mini) in der atemberaubenden Farbe Violett vorbestellt werden. Hier stellen wir Ihnen diese neuen Apple Highlights genauer vor. ... mehr lesen